Der Wohnraum

Bad
(Quelle: Göttinger Tageblatt)

 

Die barrierefreie Auslegung der gesamten Wohnanlage, im Inneren des Wohnraums und auf dem gesamten Areal, ermöglicht die Perspektive, auch im Alter in der gewohnten Umgebung leben zu können – ohne umziehen zu müssen.

Darüber hinaus wird hierdurch die Unterstützung der Bewohner im Alltag, im Pflegefall oder in außergewöhnlichen Situationen ermöglicht. Eventuell erforderliche professionelle Pflege wird durch selbstgewählte externe Dienste gewährleistet. Sie kann sich stets am Bedarf der jeweiligen Person orientieren und berücksichtigt so deren Recht auf Selbstbestimmung.

Haus

Die Gebäude werden in Niedrigenergie-Standard gebaut. Wesentliche Eckpunkte sind:

  • hocheffiziente Wärmedämmung
  • Heizung und Warmwasserbereitung mit Erd-Wärmepumpe
  • Energieproduktion durch Photovoltaik-Anlage.

Heizkörper